Stadt


Die besten Reportagen, Interviews und
Tipps aus der Elternzeitung zu Politik,
Kultur und Leben in Regensburg

Weitere Artikel

Großeltern, Institutionen und Organisationen

Omas for Future möchten Regensburg kilmafreundlicher machen

Großeltern sorgen sich um die Zukunft ihrer Kinder und Enkelkinder. In Regensburg wollen die "Omas (und Opas) for future" jetzt ihren Beitrag leisten, den Klimawandel zu verlangsamen und einzudämmen. Jede(r) Kilmaschützer:in über 50 ist willkommen.
Familienpolitik

Die Kinderberater:innen der Stadt Regensburg

Auch Kinder sollen in Regensburg gehört werden, deswegen treffen sich rund 30 Kinder regelmäßig mit der Stadtspitze. Hier können sie Wünsche und Vorschläge einbringen und aktuelle Themen besprechen.
Kultur, Neuigkeiten

Projekt „Kultur macht stark"

Ein Team um die Regensburger Künstlerin Maria Kurzok begeistert Kindern in Regensburger Flüchtlingseinrichtungen für das Malen. In wöchentlichen Kunstaktionen können sich die Jungen und Mädchen kreativ ausleben.
Kultur

Theater für junges Publikum im Lockdown

Wie das Junge Theater Regensburg mit seinem Publikum während der Corona-Pandemie in Kontakt bleibt – ein Überblick über alle digitalen Angebote
Freizeit

Regensburg mit Kind(ern): Der Winter, der ist da

Wenn es draußen nass, kalt und dunkel ist, müssen Eltern oft besonders kreativ werden, um den Nachwuchs bei Laune zu halten. Gut, dass wir wieder ein paar Tipps gesammelt haben, wie auch der Winter mit Kindern in Regensburg viel Spaß macht.
Großeltern, Institutionen und Organisationen

Omas beste Klimarezepte: Billig T-Shirts – teuer bezahlt

Oft ist (Kinder)kleidung billig, die Qualität fraglich, das Herstellungsland und -methoden unbekannt. Nachhaltig geht anders. Tipp von der Oma: Hier ist weniger oft mehr.
Familienpolitik

Kommunalwahl: Was wollen die Kandidat:innen für Familien?

Kurz vor der Wahl haben wir unsere Eltern gefragt, welche Themen ihnen wichtig sind. Anschließend wollten wir von den Politiker*innen wissen, wie sie dazustehen. Hier kommen ihre Antworten.
Familienpolitik, Menschen

Der Mensch ist gut! – Kurt Raster, der Weltverbesserer

Kurt Raster ist ein unruhiger Zeitgenosse. Urlaub ist für ihn wenn er ungestört schreiben kann. Ein Porträt eines Anarchisten, der aber auf keinen Fall ein Chaot ist.
Institutionen und Organisationen, Menschen

Fridays for Future: Schuleschwänzen für die Zukunft?

Jakob Bornschlegl ist ein Gesicht der Friday for Future-Bewegung in Regensburg. Johann Brandl hat mit ihm gesprochen, was ihn antreibt und warum er – wie so viele andere aus seiner Generation – auf die Straße geht.
Buchtipps, Kultur

Leseprobe: Wolfsgrund – eine Familiensaga von Gerda Stauner

Ein einsamer Wolf. Ein verlassenes Dorf. Zwei Menschen am Scheideweg. Darum geht es im neusten Werk der Regensburger Autorin. Hier könnt ihr ein wenig hineinschmökern.
Institutionen und Organisationen

Second Life – zweite Heimat Regensburg

Nach dem Feuer im Flüchtlingslager in Moria ist das Thema aktueller denn je: Die Regensburger Initiative “Second Life” will Geflüchtete in die Domstadt holen und ihnen mit der Hilfe von Paten den Start in ein neues Leben ermöglichen.
Kultur

PECHA KUCHA – WAHL SPEZIAL im Ostentor

(Fast) alle Regensburger OB-Kandidat:innen stellen sich auf der Bühne im Regensburger Ostentor-Kino vor – mit 20 Bildern à 20 Sekunden.
Institutionen und Organisationen

Michlstift: Leuchtturm für das soziale Miteinander

Im Bürgerstift St. Michael hat das neue "Menschen in Not"-Schutzhaus der Stadt Regensburg eröffnet. Im Interview erklären Dr. Volker Sgolik und Leiter Franz Dorner, wer hier Hilfe findet und wie das Angebot funktioniert.
Familienpolitik, Freizeit

Spielleitplanung in Regensburg – (k)ein Kinderspiel

Kinder und Jugendliche brauchen Freiräume zum Spielen: altersgerecht, anregend, vielfältig und wohnortnah. Spielleitplanung ist ein strategisches Instrument für eine kinder- und jugendfreundliche Stadtplanung und -entwicklung.
Freizeit, Leben

Regensburg mit Kind(ern): Sommer in der Stadt

Die Sommerferien haben begonnen. Corona-bedingt werden viele von uns sie zuhause verbringen. Macht aber nix, wir haben ein paar (Mikro)Abenteuer in und um Regensburg gefunden, mit denen euch bestimmt nicht langweilig wird ...
Freizeit

„Schmucksteinbergwerk Kittenrain“ in Bach an der Donau

Wo lässt sich das nächste tolle Abenteuer für die ganze Familie erleben? Wir haben einen wunderbaren Ort entdeckt, landschaftlich schön gelegen in den Weinbergen, nahe den Flussläufen der Donau und des plätschernden Perlbachs, versteckt unter der Erde …
Freizeit, Leben

Regensburg mit Kind(ern): Herbstzeit

Die Tage werden kühler und kürzer, die Blätter bunter und Regensburg ein bisschen nebliger. Ganz heimlich still und leiste hat der Sommer „Servus“ gesagt und der Herbst ist da. Das ist aber kein Grund, traurig zu sein.
Kultur

subsTanz – eine Abenteuerreise für kleine Held:innen

33 Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren nehmen in diesem Jahr an dem tanz- und schauspielpädagogischen Projekt teil. Das Thema „Odyssee“ wird in Fragen aufgebrochen und mit den Kindern zusammen künstlerisch umgesetzt.